Rauchkuchl Musi

Rauchkuchl Musi

In der volksmusikalischen Tradition stellt die Rauchkuchl Musi eigentlich eine erweiterte Tanzlmusi dar, in der klassischen Musik wäre es als kleines Salonorchester zu bezeichnen. Die Besetzung mit 2 Geigen, Harfe, Kontabass, Gitarre, Holzquerflöten und dem Orgelportativ macht für die adventlichen Kompositionen des "Salzburger Advent" eine ideale Umsetzung möglich. Der daraus entstehende ganz besondere adventliche Klang ist anrührend und neu.

Besetzung der Rauchkuchl Musi:
Sabine Weiskirchner,Cristina Braga (Vl.), Eva Fenninger (Harfe), Florian Alber (Bass), Albert Reiterer (Gitarre), Paul Dobretsberger (Flöten), Manfred Kuppelwieser (Orgelportativ)